Kontakt
Fachmarkt Becker
Trierer Straße 34
54538 Bengel
Homepage:www.fachmarkt-becker.de
Telefon:065 322296
Fax:065 324251

Fördermittel für Wäschetrockner

Sichern Sie sich jetzt Ihre Prämie bis zu 100 €!

Bild Fördermittel

Tauschen Sie Ihr Altgerät aus und sichern Sie sich jetzt 100 € Förderprämie für Ihren neuen Wärmepumpentrockner!

Viele Wäschetrockner in deutschen Haushalten sind regelrechte Stromfresser, denn seit einigen Jahren hat sich viel getan,
um die Energeieffizienz von Trocknergeräten zu verbessern.
So bewirken Sie nicht nur etwas für die Umwelt, sondern sparen außerdem auch bares Geld in der Haushaltskasse.

Warum lohnt sich der Kauf eines neuen Wärmepumpentrockners für Sie?

Gegenüber veralteten Wäschetrocknern kann durch die Anschaffung eines neuen Trockners eine Energieersparnis von bis zu 65 % erreicht werden. Durch die staatliche Förderung erhalten Sie außerdem noch eine zusätzliche Ersparnis von bis zu 100 € bei Kauf eines neuen Wäschetrockners.

Tauschen Sie Ihren alten Wäschetrockner gegen ein neues Gerät mit der Energieeffizienzklasse A+++ und sparen Sie!

Achten Sie beim Kauf eines Ihres neuen Wärmepumpentrockners auf das untenstehende Energielabel, denn nur bei Geräten mit der Energieeffizienzklasse A+++ erhalten Sie den Förderzuschuss.

Was müssen Sie für die Förderung tun?

1. Tauschen Sie Ihren Wäschetrockner gegen ein neues Gerät mit der Energieeffizienzklasse A+++ mit einem Mindestpreis von 690 Euro incl. Lieferung/Installation.

2. Registrieren Sie sich auf der Internetseite www.foerderung-waeschetrockner.de. Die Registrierung muss vor dem Kauf des Gerätes erfolgen!

3. Nach Registrierung erhalten Sie eine Mail der GED (Gesellschaft für Energieleistung) mit den Log-In-Daten.

4. Im geschlossenen Bereich der Seite hinterlegen Sie Ihre Bankverbindung.
Außerdem steht Ihnen hier der Fördervertrag zum Download bereit.

5. Nach Kauf Ihres neuen Gerätes und Entsorgung des alten:

Laden Sie online unter www.foerderung-waeschetrockner.de hoch:
a) Geräterechnung und einen Zahlungsnachweis,
b) eine Entsorgungsbestätigung, falls nicht auf der Rechnung ausgewiesen,
c) Energielabel oder Produktdatenblatt,

Und senden Sie per Post
d) den unterschriebenen Fördervertrag an die GED.

6. Nach Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie die Förderpauschale:

- 60 Euro für ein Gerät mit 7 kg max. Füllmenge
- 80 Euro für ein Gerät mit 8 kg max. Füllmenge
- 100 Euro für ein Gerät mit 9 kg und mehr max. Füllmenge.

Beispiel Energielabel

Beispiel für Energielabel der Klasse A+++

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang